Freiwillige Feuerwehr Vorchdorf

retten - löschen - bergen - schützen

Einsätze, Übungen & Veranstaltungen Mai 2018

18.05.2018

18.05.2018

Sprengleistungsprüfung Stufe 1 (Bronze)

am Freitagmorgen ging es für 2 Kameraden aus Vorchdorf und einen Kameraden der FF Feichtenberg in die Landesfeuerwehrschule nach Linz. Nach langen Vorbereitungsarbeit im Bezirk absolvierten alle die 5 Stationen der Prüfung bevor am Nachmittag das Ergebnis der Leistungsprüfung präsentiert wurde! Alle drei Kameraden konnten die Stufe 3 mit sehr guten Ergebnissen abschließen, dieser Erfolg ist aufgrund der sehr guten Vorbereitungen durch unsern HAW für Sprengwesen zu verzeichnen!

14.05.2018

14.05.2018

Siegerehrung TIPS Sympathicus 2018

Am Abend des 14.05.2018 wurde eine Abordnung der FF Vorchdorf in das ORF Landesstudio zu der diesjährigen Sympathicus Bezirkssiegerehrung eingeladen. TIPS suchte die Sympathischste Feuerwehr der einzelnen Bezirke in Oberösterreich. Die Bezirkssieger von 2012 (FF Vorchdorf) holten im heurigen Jahr den sensationellen 2. Platz nach Vorchdorf. Der 1. Platz ging an die FF Lindach, für die folgt jetzt das Rennen um den Sympathicus Landessieger.

Danke an die Bevölkerung für das online Voten und das Ausfüllen der Stimmzettel.

12.05.2018

12.05.2018

Frühjahrsübung

Am 12.05.2018 um 14:00 Uhr startete die heurige Frühjahrsübung. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit 3 PKW‘s, einem Motorrad und mehreren eingeklemmten Personen. Nach Erkundung durch den Übungsleiter stellte sich heraus, dass mehrere Personen aus den verunfallten PKW’s fehlten. Aufgrund dieser Tatsache alarmierte die Einsatzleitstelle in Folge die Feuerwehren Lederau, Schart, Polizei und die Österreichische Rettungshunde Brigade. Ein Waldstück wurde in Zusammenarbeit Feuerwehr und ÖRHB durchsucht und die vermissten Personen von den Einsatzkräften gerettet und an das Rote Kreuz Vorchdorf übergeben. Während die Suchaktion voll im Gange war, meldete plötzlich ein Anrainer, dass zwei Monteure in seinem Brunnen arbeiteten und diese seit längerem keine Lebenszeichen von sich gaben. Unter schwerem Atemschutz und Zuhilfenahme des Seilrettungsgerätes wurden die Arbeiter von der Besatzung der Drehleiter und Pumpe Vorchdorf aus dem Brunnenschacht gerettet. Am Sammelplatz RK sind alle verunfallten von Rettung und Notarzt erstversorgt worden. Als Highlight wurde noch der Rettungshubschrauber Martin 3 erwartet, welcher aber zu diesem Zeitpunkt einem richtigen Einsatz nachkommen musste.

Ein Dank gilt den gesamten Einsatzkräften sowie den insgesamt 14 Opfern die sich zu Verfügung stellten!

Im Einsatz standen:

FF Vorchdorf mit KDO, VRF, RLF, DL, LF

FF Lederau mit TLF, LF

FF Schart mit MTF, TLF, KLF

RK Vorchdorf, Notarzt Dr. Hohn

Österreichische Rettungshunde Brigade

Polizeiinspektion Vorchdorf

04.05.2018

04.05.2018

Funkleistungsabzeichen Bronze

Am Freitag absolvierten 3 Kameraden der FF Vorchdorf erfolgreich den Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze. Wir Gratulieren ihnen dazu recht herzlich.